F3 – Sieg trotz Rückstand zur Pause

Von Aylin Meier & Selin Waldisberg Nach unserer Niederlage gegen eine überlegene Mannschaft in Stans haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Spiel gegen die SG Ruswil/Wolhusen zu gewinnen. Der Start ins Spiel gelang uns sehr gut. Wir konnten die Worte des Trainerduos in den ersten zehn Minuten gut in die Tat umsetzten und lagen darauf mit 6:1 in Führung. Leider wurde unsere Spielweise zunehmend … Weiterlesen

M1 – Der TV Dagmersellen macht sich selber ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk

TV Dagmersellen –SG  HV Olten 29:24 (16:11) Von Pascal Felder Nach der Niederlage gegen TV Pratteln war die Ausgangslage klar, nur mit einem Sieg konnten die Dagmerseller Handballer noch die Finalrunde erreichen. Für die SG HV Olten reichte wiederrum ein Unentschieden. Das Problem, im Handball ist es schwer auf Unentschieden zu spielen. Somit waren die Voraussetzungen perfekt für ein spannungsgeladenes Spiel. In den ersten Spielminuten … Weiterlesen

M1 – Der TVD will sich revanchieren

Handball, 1. Liga der Männer, Gruppe 3, Sonntag, 17 Uhr, Chrüzmatt-Halle: TV Dagmersellen – SG HV Olten Das letzte Spiel in der „regular season“: Der TVD empfängt übermorgen Sonntag die SG HV Olten. Lief und läuft der vorletzte Durchgang am Donnerstag und heute Freitag nach „TVD-Plan“, kommt es zu einer Art Finalissima um einen der vier Finalrundenplätze. von Renato Cavoli Thomas Häfliger, das 23-jährige Eigengewächs … Weiterlesen

M1 – TVD wahrt Chance auf Finalrunde souverän

TV Dagmersellen – Handball Emmen 35:24 (18:9) Mit einer ganz starken Vorstellung konnte der TV Dagmersellen im vorletzten Vorrundenspiel die Chance auf die Finalrundenqualifikation wahren. Die im Kollektiv glänzend aufspielenden Dagmerseller dominierten die Emmer Gäste von Anfang und konnten schliesslich einen überzeugenden Kantersieg feiern. Damit kommt es am nächsten Sonntag, 18. Dezember in der Chrüzmatthalle zum Showdown gegen Olten (Spielbeginn: 17.00 Uhr). Hopp TVD! Spieltelegramm: … Weiterlesen

U17i – Nach grossem Einsatz nicht belohnt

Einiges hatten sich die Wigger-Spieler vorgenommen um bei dem amtierenden Tabellenleader SG Möhlin/Magden zu gewinnen. Es wäre möglich gewesen, doch wir zeigten wieder mal zwei Gesichter.  Gewannen wir  die zweite Halbzeit mit 14:10 Toren, so verloren wir die erste Spielhälfte mit 7:14 Toren. So stand am Ende eine unglückliche und unnötige Niederlage auf dem Papier von 21:24 Toren. Frank Stein Ohne Alex und Samat, die … Weiterlesen

M1 – Sofort wieder aufstehen und reagieren

Handball, 1. Liga der Männer, Gruppe 3, Donnerstag, 15. Dezember, 20 Uhr, Chrüzmatt-Halle: TV Dagmersellen – HB Emmen von Renato Cavoli Zum Matchprogramm Natürlich herrschte am letzten Samstagabend eine grosse Niedergeschlagenheit beim TV Dagmersellen. Die Heimniederlage im so wichtigen Direktduell gegen Pratteln (25:28) musste zuerst verdaut und verkraftet werden. Doch das Team der seit einigen Wochen den TVD trainierenden und betreuenden Fabian Ammann und Robert … Weiterlesen

M1 – Zu viele Fehler – Siegesserie gerissen

TV Dagmersellen – TV Pratteln 25:28 (12:16) Leider konnte der TV Dagmersellen gegen den TV Pratteln nicht an die guten Leistungen der vergangen Wochen anknüpfen und verlor das wichtige Spiel um Platz 4 mit 25:28. Die Dagmerseller beginnen viel zu viele technische Fehler und waren im Abschluss zu ungenau gegen keineswegs übermächtige Gegner. Nun braucht es in den letzten beiden Heimspielen unbedingt 2 Siege um … Weiterlesen

M1 – Wieder das beste Niveau abrufen

Handball, 1. Liga der Männer, Gruppe 3, Samstag, 19.00 Uhr, Chrüzmatt-Halle: TV Dagmersellen -TV Pratteln zum Matchprogramm Vier TVD-Siege in Folge gab es zuletzt. Und ein ganz wichtiger soll morgen Samstag gegen den TV Pratteln folgen. Oder um es mit TVD-Flügelspieler Kilian Tschupp zu sagen: „Diesen Match müssen wir ganz einfach gewinnen. Vor eigenem Publikum zumal.“   Von Renato Cavoli   Weil die SG HV … Weiterlesen

MU17Iinter – gegen Tabellenleader verloren

MU17 Inter verliert ein entscheidendes Match gegen den SG Möhlin/Magden. Tabellenplatz drei ist in Gefahr, da Konkurrenten um den angestrebten Platz punkten konnten. Frank Stein Die Spieler waren hochmotiviert und fokussiert in der Vorbereitung auf das Spiel. War doch die Wichtigkeit und Ergebnis des Spiels allen bewusst. Der Start ins Match wurde aber durch Nervosität und Übereifer zu einem Bumerang. So konnte die Aargauer unsere … Weiterlesen