Krimi ohne Happyend

Der dritte Sieg im dritten (Heim-)Spiel sollte es werden. Beflügelt vom souveränen Saisonstart wollten die Dagmerseller ihren Lauf fortführen. In der ersten Halbzeit lief alles nach Plan und man konnte eine 4-Tore-Führung mit in die Kabine nehmen. Nach einem total verschlafenen Seitenwechsel lagen jedoch plötzlich die Urner Gäste vorne. Knapp zehn Minuten vor Schluss konnte der TVD das Blatt wieder wenden und schien das hartumkämpfte Innerschweizer Derby doch für sich zu entscheiden. In den hochspannenden Schlussminuten wollte dann aber im Angriff nichts mehr gelingen. So kippte die Partie nochmals und schliesslich konnten die Altdorfer einen hauchdünnen Derbysieg bejubeln.