Zittersieg bringt den 2. Tabellenplatz

Die Favoritenrolle vor dem Spiel war klar verteilt. Auf der einen Seite der TVD, welcher nach dem souveränen Sieg in Muotathal mit breiter Brust nach Kriens anreiste. Auf der anderen Seite der HC Kriens, der nur zwei seiner bisherigen sechs Spiele gewinnen konnte. Doch es wurde alles andere als ein Spaziergang. Das Spiel war hart umkämpft und nervenaufreibend. Erst in den letzten Minuten konnten die Dagmerseller die Partie noch zu ihren Gunsten drehen und schliesslich einen hauchdünnen weiteren Sieg feiern.

Start zu den Schnuppertrainings 2021

Diesen Mittwoch starten sie wieder: Die beliebten Handball-Schnuppertrainings vom TVD.
Unter der Hauptleitung von Othmar Buholzer dürfen alle interessierten Kids ab Jahrgang 2016 bis zu den Weihnachtsferien jeden Mittwoch von 17:45-19:00 Uhr in der Chrüzmatthalle Handballluft schnuppern. Das ganze erfolgt ohne Anmeldung und ist kostenlos. Wir freuen uns auf euch!

Der TVD schlägt auch den Leader

Die Schlagzeile der Muotathaler Matchvorschau zum heutigen Spiel war eindeutig: «Spitzenkampf gegen Dagmersellen». Im TVD-Lager nahm man die Situation etwas gelassener wahr. Höchstes Ziel war, das Beste herauszuholen und dem noch verlustpunktlosen Leader aus dem «Thäli» möglichst lange Paroli zu bieten. Der Spielverlauf war dann in der Tat einem Spitzenkampf würdig. Die Zuschauer durften einen offenen und spannenden Schlagabtausch bestaunen. Mit einer Glanzleistung gelang dem TVD der Exploit und die zwei Punkte konnten aus dem Thal ins Wiggertal entführt werden.