TVD zittert sich in die Aufstiegsrunde

Was Anfang Saison nur die kühnsten Optimisten für möglich hielten, ist nun Tatsache: Der TVD ist definitiv eines der beiden Teams aus der 1. Liga-Gruppe 3, welches ab Januar 2022 um den Aufstieg in die NLB mitspielen wird. Allerdings brauchte es beim Tabellenletzten in Wohlen einmal mehr unglaublich viel Nerven bis der knappe Sieg schliesslich feststand.  

TVD lässt einen Punkt liegen

In einem hektischen und von vielen Fehlern geprägten Gastspiel beim KTV Altdorf müssen die Dagmerseller zwei Sekunden vor Schluss den Ausgleich zum 19:19 hinnehmen. Sie verpassen damit die vorzeitige Qualifikation für die Aufstiegsrunde. Mit der dürftigen Angriffsleistung hätte es allerdings auch eine Niederlage absetzen können.      

TVD siegt auch im Spitzenkampf

Der TVD siegt zum zehnten Mal in Folge und holt sich im Spitzenkampf gegen das Thäli zwei ganz wichtige Punkte im Rennen um die beiden Aufstiegsrundenplätze. In der hartumkämpften Partie mussten die über 200 Fans bis in die Schlusssekunden zittern. Über die ganze Spielzeit betrachtet, ist der knappe Sieg der Dagmerseller aber mehr als verdient.