MU19: Gelungene Reaktion

Für die SG Willisau/Dagmersellen ging es am letzten Samstag zum Auswärtsspiel gegen die SG Reuss. Das Ziel war klar: Nach der bitteren Niederlage im letzten Spiel gegen die SG Stans/Füchse Emmenbrücke wollte man gewinnen und sich so zwei Punkte holen.

von Nils Bühler 

Der Start verlief für die SG Willisau/Dagmersellen nicht wie geplant und die Heimmannschaft legte sogleich mit 4:1 vor. Nach einer Weile fanden aber auch die Wiggertaler ins Spiel und konnten in Führung gehen. Der Vorsprung konnte jedoch nie richtig ausgebaut werden und so stand es zur Pause 14:12 für die Gäste. Die zweite Halbzeit war zu Beginn der ersten Halbzeit ziemlich ähnlich. Später konnte der Vorsprung aber durch ein paar schön herausgespielte Torchancen und erfolgreich verwertete Gegenstösse kontinuierlich ausgebaut werden. Schlussendlich konnte die SG Willisau/Dagmersellen mit einem Endresultat von 33:25 gewinnen und sich zwei weitere Punkte sichern.

SG Willisau/Dagmersellen: Arraes Ricardo, Bättig Jan, Bernet Yanis, Birrer Jan, Bühler Nils, Eggimann Dominic, Egli Patrick, Häfliger Jonas, Lindegger Yannick, Lustenberger Lukas, Martins Lukas, PortmannNoah, Roos Sandrin, Schrag Noe